Gestaltung lebendiger Räume

Hamburg Park-Ensemble

Aus Liebe zur Alster.

Während der Realisierung des Projekts Alster-Ensemble wurde in Kooperation mit dem Entwickler Voigt & Ohler gemeinsam das Nachbargrundstück von der Alsterdorfer Stiftung erworben. Durch die Erweiterung der Planung auf dieses Grundstück und der Umsetzung von weiteren vier Gebäudekörpern ist es gelungen, die Vervollständigung des Ensembles über beide Grundstücke zu erreichen.

In beiden Projekten war es das Ziel, durch die differenzierten Größen und Zuschnitte der Wohnungstypen eine gemischte Käuferklientel anzusprechen. Das äußere Erscheinungsbild der Häuser in beiden Projekten wird bestimmt durch weiße Putzoberflächen, braune Holzplatten und grüne Kupfer-Paneele.

Grundstück: ca. 5.000 m²
Anzahl der Wohnungen: 50
Wohnfläche: ca. 4.400 m²
Investiertes Volumen: ca. 11,4 Mio. €