Darmstadt Glockengarten-Viertel

Glockengarten – Moderne trifft Klassik!



Von viel Grün umgeben, liegt das Glockengarten- Viertel in unmittelbarer Nähe zu einem schön gestalteten Spielpark, an dem sich das Areal der Wilhelm-Busch-Schule anschließt. Alles ist zu Fuß, auch von Erstklässlern, gefahrlos zu erreichen.

Durch einen grünen Wall im Westen abgeschirmt, verlaufen Bahn- und Strassenverbindungen
nach Darmstadt und Frankfurt. Vor der Haustür liegen Wiesen und Wald zum Joggen oder spazieren gehen; zugleich ist man in wenigen Gehminuten in der Ortsmitte.

In dieser idealen Wohnlage entstanden 171 Einfamilienhäuser. Jedes Haus für sich ist individuell, alle zusammen ergeben aber zugleich ein harmonisches und wertiges Gesamtbild.

Städtebaulich integriert sind dabei auch vier Stadtvillen mit jeweils 6 beziehungsweise 11 Wohnungen. Mit 2-, 3- und 4- Zimmer-Wohnungen wurden hier neben Familien auch junge Leute als Immobilieneinsteiger
und zugleich ältere Paare, die Wert auf einen Aufzug legen, angesprochen. Somit ergibt sich ein vielfältiges
soziales Miteinander.

Grundstück: ca. 51.000 m²

Anzahl der Häuser: 171

Wohn- / Nutzfläche je Haus: von ca. 165 m² bis ca. 185 m²

Anzahl der Wohnungen: 34

Wohnfläche: ca. 2.900 m²

Investiertes Volumen: ca. 48 Mio €


Diese Seite
Share